Das letzte Juniwochenende brachte für den SC Weyer 1 ein dichtgedrängtes Programm bei sommerlichen Bedingungen über die Bühne. Am Samstag das Auswärtsspiel gegen den ASKÖ Enns und am Sonntag stand um 9:30 das Nachtragsspiel gegen TC Nettingsdorf 1 zuhause auf dem Programm.

Am Samstag fanden die Spiele auf der neu gestalteten Anlage das ASKÖ Enns statt bei der die Einzelbegegnungen nicht nach Wunsch verlaufen sind, da ein 2:4 Rückstand zu Buche stand, da auch die knappen Dreisatz-Begegnungen von Christoph Brandner und Michael Hauenschild leider verloren gingen. In den Doppelpaarungen schaffte das Team aus Weyer schaffte dann die Sensation und gewann alle drei Doppel klar in zwei Sätzen, wodurch ein 5:4 Sieg errungen werden konnte. Besonders das 2. Doppel mit Josef Schwingshackl und Martin Katzensteiner konnte mit einer tollen Leistung überzeugen und den wichtigen Schlusspunkt erringen.

Am darauffolgenden Tag stand reiste der Tabellenführer der Regionalklasse Ost aus Nettingsdorf nach Weyer. Dabei kam es nach den Einzelbegegnungen wieder zum Zwischenstand von 2:4. Die zwei wichtigen Einzel-Punkte holten Josef Schwingshackl und Harald Maderthaner, der eine enorm starke Leistung über drei Sätze an den Tag legte. Enge Begegnungen waren es für Christoph Brandner, Michael Hauenschild und Christian Ahrer, die über drei Sätze bzw. über mehr als 2 Stunden die Einzelbegegnungen offen gestalten konnten, jedoch enge Niederlagen hinnehmen mussten. Beim Zwischenstand von 2:4 war ein Doppelsieg nötig um einen Punkt zu ergattern.
Nachdem die Doppelaufstellung durchwegs ausgeglichen war lag nach den ersten Sätzen sogar die Sensation in der Luft, da alle drei Begegnungen sehr gut verliefen und die Weyrer in jeder Partie die Nase vorne hatten. Das 1er Doppel (Christoph Brandner/Josef Schwingshackl) konnten auch den zweiten Satz klar gewinnen und die beiden anderen Paarungen mussten den zweiten Satz jeweils knapp abgeben. Auch die Champion-Tiebreaks, waren eine enge Angelegenheit, welche von den Nettingsdorfer für sich entschieden werden konnten. Somit kam es zum Endstand von 3:6, wodurch in Summe drei Punkte an diesem Wochenende eingefahren werden konnten, dies bedeutet für den SC Weyer1 nach drei Partien den 5 Rang in der Regionalklasse Ost.

Ergebnis ASKÖ Enns – SC Weyer

Ergebnis SC Weyer – TC Nettingsdorf

Kategorien: Tennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.