Die diesjährigen Tennis-Vereinsmeisterschaften fanden in der ersten Augusthälfte statt. Dabei wurden auf der Anlage des SC Weyer spiele in unterschiedlichen Bewerben ausgetragen.

Im Doppelbewerb gab es mit der Paarung Armin Schürhagl und Michael Schachner ein Paarung, welche den ersten Titel bei den Vereinsmeisterschaften feiern konnte. Dabei setzten sich die beiden im Finale gegen Martina und Christoph Brandner durch. Im Halbfinale und somit den dritten Rang standen Thomas Steindler mit Jakob Berchtold und Roland Mairhofer mit Andreas Brandner.

Den Jugendbewerb konnte in einem spannenden Finale Jakob Berchtold nach einer ausgeglichen Partie gegen Thomas Steindler für sich entscheiden. Dahinter sicherten sich Magdalena Desch und Matthias Hauenschild die weiteren Plätze.

Josef Schwingshackl sicherte sich im Herrenbewerb nach über zwei Stunden Spielzeit mit 7:6 und 7:5 den Herrentitel gegen Christoph Brandner. Zuvor gewann Josef gegen Michael Hauenschild im Halbfinale und Christoph konnte sich gegen Christian Ahrer durchsetzen.

Kategorien: Tennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.