Der SC Weyer spielt im heurigen Jahr wieder in der Bezirksklasse Ost und findet sich nach der Hälfte der Spiele auf dem 5. Rang wieder.

Dabei musste in unglücklicher Start gegen den derzeitigen Tabellenführer SPG Haid/Ansfelden mit 1:8 hingenommen werden in welchem vier Partien knapp im dritten Satz verloren wurden. Im darauffolgenden Spiel gegen SV Forelle Steyr 1 konnte ein 9:0 Sieg eingefahren werden. Beim Heimspiel gegen den ASKÖ Enns 2 kam mit Gregor Daurer auch ein Jugendlicher zum Einsatz und konnte somit eine gute Leistung zum 8:1 Sieg beitragen. Beim Nettingsdorfer Tennisklub kam es zu einem 0:9 bei dem wieder vier Begegnungen Dreisatzniederlagen hingenommen werden mussten.

Die zweite Hälfte der Saison beginnt nun mit dem Heimspiel gegen SV Molln auf der Anlage in Weyer

Kategorien: Tennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.