Jürgen Florian, Christian Ahrer und Peter Katzensteiner sorgten in den Einzelspielen für die Vorentscheidung zu Gunsten des SC Weyer.

Jürgen Florian, der bei den Halleneuropameisterschaften in Seefeld (ca. 1200 m Höhenlage) das Semifinale erreichte, hatte zu Beginn noch „Umstellungsschwierigkeiten“, drehte das Match aber nach einem 3:5 Rückstand im ersten Satz noch klar zu seinen Gunsten. Christian Ahrer dominierte in seinem Match klas das Spielgeschehen. Martin Schwingshackl war in seinem Spiel gegen Armin Stütz vom UTC Allhartsberg chancenlos ehe Peter Katzensteiner im Match Tiebreak gegen Thomas Hörndler den dritten Einzelpunkt erzielte. In den abschließenden Doppelspielen gab es eine Punkteteilung.

Ergebnisse:

Florian Jürgen – Hannes Hörndler 7/5, 6/1

Christian Ahrer – Ondrej Breza 6/2, 6/3

Martin Schwingshackl – Armin Stütz 3/6, 3/6

Peter Katzensteiner – Thomas Hörndler 5/7, 6/4, 10/4

Florian/Schwingshackl – Hörndler/Stütz 6/7, 6/2, 6/10

Ahrer/Katzensteiner – Breza/Hörndler Th. 6/1, 6/3

Kategorien: Tennis

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.