In der letzten Runde ging es für die Herren des SC Weyer 2 auswärts gegen ASVÖ SV Losenstein.

Nachdem lediglich Michael Stangl, Andreas Brandner und Martin Salcher die Einzelpartien mit durchwegs sehr starker Leistung für sich entscheiden konnten stand es 3:3. Martin Katzensteiner, Daniel Henöckl und Willi Wimbauer verloren ihre Partien alle in 2 Sätzen.

Die richtige Doppel-Aufstellung für die Weyrer zu finden war nun die Herausforderung.

Leider war das Glück diesmal nicht auf der Seite der Weyrer und so konnten nur Michael Stangl und Martin Katzensteiner ihr Doppel gewinnen. Somit musste Weyer 2 die erste Niederlage (4:5) in diesem Jahr in Kauf nehmen – der Meistertitel linderte jedoch diesen Schmerz. Noch dazu war ein Meisterschaftsabschluß mit Meisterfeier am Weyrer Tennisplatz geplant.

In Weyer wurde dann im gemütlichen Rahmen mit den Meistern der Senioren +65 und mit allen Angehörigen und Freunde gegrillt und gefeiert bis in die frühen Morgenstunden.

Ein großer Dank gilt dem Grillmeister Reinhard Mihelic und dem Sponsor des 20l Bier-Fasses Wolfgang Stangl (Fa. TB-Raab).

Kategorien: Tennis

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.