In der vierten Runde der Regionalklasse Ost musste der SC Weyer nach Neuhofen an der Krems fahren. Die Neuhofner, welche in den bisherigen Meisterschaftsrunden nicht gespielt haben bzw. nie mit voller Mannschaft angetreten sind, liefen mit ihren besten Spielern gegen Weyer um kurz vor 13:00 Uhr auf.

Nach den Einzelspielen mussten die Weyrer einen 2:4 Rückstand hinnehmen, dabei konnten Peter Katzensteiner und Michael Hauenschild ihre Einzelspiele gewinnen. Jürgen Florian, Sepp Schwingshackl und Christian Ahrer mussten sich alle im dritten Satz geschlagen geben. Im Einzelspiel von Christoph Brandner gab es keine Chance einen Punkt für den SC Weyer zu erringen.

In den anschließenden Doppelbegegnungen konnten Jürgen Florian und Peter Katzensteiner das 1er Doppel gewinnen, weiters konnte Sepp Schwingshackl und Michael Hauenschild das 3er Doppel für sich entscheiden. Das 2er Doppel wurde leider von Christian Ahrer und Christoph Brandner verloren, somit konnte zum Geburtstag des Mannschaftsfürhers, Christian Ahrer, leider kein Sieg eingefahren werden und die erste Niederlage in dieser Saison musste mit 4:5 hingenommen werden.

Kategorien: Tennis

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.