Nachdem die Mannschaft des SC Weyer 1 in der heurigen Saison nach dem letztjährigen Aufstieg in der Regionalklasse Ost antritt, war die erste Begegnung eine Standortbestimmung. Gegen den 4. des letzten Jahres, SPG Haid/Ansfelden 1 starteten die Weyrer sehr gut, dabei waren alle Begegnungen sehr ausgeglichen und es konnten gute Leistungen der Weyrer abgeliefert werden. Besonders der Mannschaftsführer Martin Salcher konnte durch eine reife Leistung den Youngstar aus Haid in drei Sätzen bezwingen. Ebenso konnten Christoph Brandner und Josef Schwingshackl einen Sieg einfahren, wodurch nach den Einzelbegegnungen ein 3:3 zu Buche stand.

In den folgenden Doppelbegegnungen war der erfolgreiche Ausgang leider nicht gegeben, sodass alle drei Doppelpaarungen verloren wurden. Dadurch musste ein 3:6 hingenommen werden, wodurch jedoch einen wertvollen Punkt für die Weyrer herausgesprungen ist.

zum Ergebnis

Kategorien: Tennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.